GesellschaftKaleidoskop

Das Leben in Taiwan ist facettenreich wie ein Kaleidoskop: modernste Entwicklungen neben alten Traditionen, eine multikulturelle Gesellschaft, Einflüsse verschiedener westlicher und asiatischer Kulturen, eine lebhafte politische Landschaft und vieles mehr. Jede Woche greifen wir eine der verschiedenen Aspekte des Lebens in Taiwan heraus und erklären Fakten, Hintergründe und Entwicklungen dazu - immer sonntags in "Kaleidoskop".

Sendungen

22 November, 2020
Sebastian Hambach

Das Fahrradfahren ist seit einigen Jahren auf dem Vormarsch in Taiwan. Davon zeugen zahlreiche Fahrradverleihsysteme in den Großstädten oder der Ausbau von Fahrradwegen, die um und durch das ganze Land führen. Premierminister Su Tseng-chang (蘇貞昌) möchte aus Taiwan gar ein "Königreich des Fahrradfahrens" machen.

...mehr
15 November, 2020
Sebastian Hambach

Dürren und Trockenheit sind keine Seltenheit in Taiwan, obwohl die Niederschläge auf das Jahr gerechnet eigentlich immer reichlich sind. Doch Regen fällt sowohl regional als auch zeitlich sehr unterschiedlich in Taiwan. In diesem Jahr gab es zudem das erste Mal seit 1964 keinen Taifun während der typischen Taifun-Saison zwischen Juli und September, die normalerweise auch immer die Wasserspeicher gut auffüllen. Taiwans Wirtschafsministerin warnte bereits vor einem "historisch schwierigen Jahr" für die Wasserversorgung.

...mehr
08 November, 2020
Sebastian Hambach

Am 31. Oktober hat in diesem Jahr wieder die alljährliche Taiwan Pride Parade in Taipei stattgefunden. Trotz Coronavirus-Pandemie nahmen wieder viele Tausend Menschen an dem festlichen Marsch durch die Hauptstadt teil. Viel beachtet wurde auch die Teilnahme von zwei lesbischen Paaren an einer von Taiwans Militär organisierten Massenhochzeit ein paar Tage zuvor. Dessen ungeachtet gibt es in Taiwan immer noch einigen Gegenwind von zumeist religiösen Gruppen gegen mehr Gleichberechtigung von sexuellen Minderheiten.

...mehr
01 November, 2020
Sebastian Hambach

In Zeiten zunehmender Militärprovokationen Chinas wird in Taiwan über die Vorbereitungen für den Verteidigungsfall diskutiert. Während Kritiker wie Ex-Präsident Ma Ying-jeou  Taiwan keinerlei Chancen in einer militärischen Auseinandersetzung mit China zurechnen, verweisen andere auf möglichen Beistand durch die USA. Die aktuelle Regierung betont, dass Taiwan sich zuallerst selbst helfen soll und hat weitgehende Reformen angekündigt, zum Beispiel in der Ausbildung von Reservisten.

...mehr
25 October, 2020
Sebastian Hambach

Vor kurzem hat das Arbeitsministerium einen Bericht veröffentlicht, laut dem die Taiwaner im Vergleich von 39 Ländern die viertlängsten, durchschnittlichen Arbeitszeiten haben. Aus einem Bericht des Gesundheitsministeriums geht derweil hervor, dass in Taiwan Frauen etwa drei Mal so viel Zeit in (unbezahlte) Hausarbeit stecken wie Männer, die im gleichen Haushalt leben.

...mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 68

Kommentare