GesellschaftKaleidoskop

Das Leben in Taiwan ist facettenreich wie ein Kaleidoskop: modernste Entwicklungen neben alten Traditionen, eine multikulturelle Gesellschaft, Einflüsse verschiedener westlicher und asiatischer Kulturen, eine lebhafte politische Landschaft und vieles mehr. Jede Woche greifen wir eine der verschiedenen Aspekte des Lebens in Taiwan heraus und erklären Fakten, Hintergründe und Entwicklungen dazu - immer sonntags in "Kaleidoskop".

Sendungen

09 December, 2018
Sebastian Hambach

In der heutigen Ausgabe geht es um das weit verbreitete Phänomen des (meist freiwilligen) Sich-Anstellens in Taiwan. Egal ob für das neueste Mobiltelefon, leckere Donuts aus den USA oder Konzerttickets für einen Auftritt der Lieblingssängerin: Die Taiwaner sind längst auch international für das geordnete Bilden von Menschenschlangen und ihre oft kollektive Begeisterung für neue Trends bekannt.

...mehr
02 December, 2018
Sebastian Hambach

In einem Artikel von Anfang November bezeichnete die BBC Taiwan als "Insel, die niemals aufhört, sich zu entschuldigen." Grund ist der weit verbreitete und sehr oft verwendete Ausdruck "buhaoyisi", der je nach Kontext auf mehrere Arten übersetzt werden kann. In der heutigen Sendung geht es rund um das Thema der alltäglichen Höflichkeit in Taiwan.

...mehr
17 November, 2018
Sebastian Hambach

Heute widmen wir uns der Verbreitung von Namen in Taiwan. Das Innenministerium hat Anfang des Monats entsprechende Zahlen veröffentlicht. Mehr als 52 Prozent der Taiwaner tragen einen der zehn häufigsten Familliennamen „Chen“, „Lin“, „Huang“, „Chang“, „Lee“, „Wang“, „Wu“, „Liu“, „Tsai“ und „Yang“. Außerdem wurden viele weitere interessante Details zur zeitgenössischen Namensgebung in Taiwan bekannt.

...mehr
11 November, 2018
Sebastian Hambach

In der heutigen Ausgabe sprechen wir über eine neue Umfrage des Reiseunternehmens Expedia. Daraus geht unter anderem hervor, dass die Taiwaner im Durchschnitt nur 14 Urlaubstage pro Jahr haben. Außerdem gab knapp die Hälfte der taiwanischen Arbeitnehmer an, ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man sich einen Urlaubstag gönnt.

...mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 60

Kommentare