Taiwans Ausschluss von der WHA

  • 10 November, 2020
  • Sebastian Hambach
US-Botschafter in Genf Andrew Bremberg war einer von vielen, die sich für Taiwans WHA-Teilnahme ausgesprochen hat (Bild: Twitter)

In diesen Tag kommt die Weltgesundheitsversammlung (WHA) zum zweiten Mal in diesem Jahr zusammen, um über neueste Entwicklungen mit Blick auf die Covid-19-Pandemie zu sprechen. Taiwan wurde auf Drängen Chinas dagegen wieder einmal von der Veranstaltung ausgeschlossen - trotz großer internationaler Unterstützung und trotz Taiwans eigenen Erfolgen im Kampf gegen die Pandemie.

Kommentare