:::

Weltgebetstagsland Taiwan (II): "Reischristen" und Wohlfahrskirchen

  • 12-03-2023
Wochenendmagazin
Nach dem Zweiten Weltkrieg hatten Taiwans Kirchen dank ihrer Wohlfahrtsarbeit viel Zulauf (Bild: Carina Rother)

Im März geht es im Wochenendmagazin um verschiedene Aspekte des taiwanischen Christentums.

Anlass für diese Reihe ist der Weltgebetstag der Frauen, der am 03. März gefeiert wurde.

Der Weltgebetstag der Frauen ist eine weltumspannende Bewegung christlicher Frauen, die einmal im Jahr am selben Tag überall auf der Welt einen ökumenischen Gottesdienst feiern. Jedes Jahr steht dabei ein anderes Land im Zentrum des Weltgebetstags. Dieses Jahr war es Taiwan.

Deswegen widmet sich die heutige der Rolle der taiwanischen Kirchen in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg.

Redaktion

Kommentare