:::

RTI Radio Taiwan InternationalRTI Radio Taiwan InternationalWeltweite Lesung für die Toten der Pandemie

  • 04 September, 2021
Kulturpanorama
Bild: Screenshot des Posters der Lesung für die Toten der Pandemie / ilb 2021.

Heute beteiligen wir uns im Kulturpanorama an einer Lesung für die Toten der COVID-19 Pandemie. Organisiert wird die weltweite Lesung vom internationalen Literaturfestival Berlin (ilb), das dieses Jahr vom 8. – 18. September stattfindet. 

An diesem Wochenende, insbesondere am Sonntag, den 5. September, lesen kulturelle Einrichtungen, Medien, Schulen, Universitäten und Privatpersonen Texte, die während der Pandemie entstanden sind und von ihr erzählen. Wir gedenken damit den weltweit mehr als 4,4 Millionen Toten, die die COVID-19 Pandemie bisher gefordert hat. 

Wir lesen:

- Das Gedicht „...letzte Sonne“ von Jenny Schon, Berlin, Deutschland
- Den ersten Abschnitt des Gedichts „我唯一的武器是唾沫 (My Sole Weapon is Spit)" von 廖亦武 (Liao Yiwu), Berlin, Deutschland (auf Chinesisch und Englisch)
- Einen Text von Michael Krüger, Deutschland
- Das Gedicht „Corona Blues“ von Carmen-Francesca Banciu, Wewelsfleth, Deutschland

Mehr Informationen über die Lesung für die Toten der Pandemie finden Sie hier

Und hier geht es zur Homepage des ilb 2021. 

Redaktion

Kommentare