:::

RTI Radio Taiwan InternationalRTI Radio Taiwan InternationalVon Venedigwasser und Taipeiwasser: Künstlerin Sophie Schmidt im Interview II

  • 26 June, 2021
Kulturpanorama
Sophie Schmidt wurde in Taiwan auch von den lokalen Früchten inspiriert. Papayafrau, 106 x 78 cm, Tusche und Aquarell auf Papier, 2021 (Bild: Chong Kok Yew)
Kulturpanorama
Sophie Schmidt arbeitet auch mit Installationen, die Transformationen des Körpers untersuchen. Installation: Venedigvogelmaschine, Palazzo Barbarigo della Terrazza, 2021 (Bild: bereitgestellt von Sophie Schmidt, photo credit: Nikolai Gümbel)
Kulturpanorama
Künstlerin Sophie Schmidt während ihrer Performance im Treasure Hill Artist Village. (Bild: Chong Kok Yew)
Kulturpanorama
Künstlerin Sophie Schmidt während ihrer Performance im Treasure Hill Artist Village. (Bild: Chong Kok Yew)

Die deutsche Künstlerin Sophie Schmidt ist für eine Kunstresidenz im Treasure Hill Artist Village in Taipei zu Gast

Im zweiten Teil des Interviews spricht sie darüber, wie ihre zweiwöchige Quarantäne und ihr Aufenthalt in Taipei sie inspiriert haben. Außerdem erfahren wir mehr über ihre Pläne und erfahren, wo man die in Taiwan entstandenen Kunstwerke auch bald in Deutschland sehen kann. 

Redaktion

Kommentare