Party auf dem Tigerberg: Das Urban Nomad Musikfestival 2020

  • 30 September, 2020
  • Carina Rother
Volle Ränge beim Urban Nomad Festival 2017 (Bild: Urban Nomad)

Einen 15-stündigen Musikmarathon auf drei Bühnen, das verspricht der "Urban Nomad Fall Freakout" am 03. Oktober auf dem Tigerberg in Taipei.

Urban Nomad zählt zu den bekanntesten taiwanischen Musikfestivals mit internationaler Ausrichtung. Im Covid-Jahr findet es verspätet statt, und nur mit Bands aus Taiwan. Doch die haben es in sich: Von Afrobeat, über Ska, Blues und Techno-DJs bis hin zum Indie-Rock der Harpistin Paige Su. Besucher können ab 15 Uhr zwischen Hauptbühne, Tempelbühne und Dschungelbühne wählen; Und wer eine Tanzpause braucht, kann sich an der Zirkusbühne unterhalten lassen. Über die Highlights des Festivals und die Entstehungsgeschichte von Urban Nomad haben wir mit David Frazier, dem Mit-Begründer und Programmleiter des Musikfestivals, gesprochen.

Kommentare