:::

RTI Radio Taiwan InternationalRTI Radio Taiwan InternationalNury Turkel: Chinas Vorgehen gegen die Uiguren geht uns alle an

  • 19-09-2022
Taiwan Monitor
Nury Turkel in Taiwan (Foto: CNA)

Nury Turkel ist US-amerikanischer Staatsbürger uigurischer Abstammung. Er wurde in einem Umerziehungslager in Xinjiang geboren und verbrachte dort mit seiner Mutter seine ersten Lebensmonate. Später ging er zum Studium in die USA. Jetzt ist er Anwalt und seit Juni 2022 der Vorsitzende der US-Kommission für Internationale Religionsfreiheit. Er war kürzlich zur Teilnahme am Regionalen Forum für Religionsfreiheit in Taiwan. Vergangene Woche in Taiwan Monitor berichteten wir über sein Buch "No Escape" - "Kein Entkommen" und warum für Nury Turkel das Vorgehen der chinesischen Regierung gegen die uigurische Bevökerung in Xinjiang eindeutig Völkermord ist. Heute geht es unter anderem darum, was die Situation der Uiguren mit Taiwan und der Welt zu tun hat und was gewöhnliche Menschen zur Unterstützung der Uiguren tun können.

Redaktion

Kommentare