:::

RTI Radio Taiwan InternationalRTI Radio Taiwan InternationalErste große COVID-19-Welle in Taiwan

  • 13-06-2022
Taiwan Monitor
Fahrgäste in der U-Bahn in Taipei (Foto: CNA)

Taiwan befindet sich gerade in der ersten großen COVID-19-Welle, verursacht durch die Omikron-Variante. Die Zahl der täglichen Neuinfektionen lag in den vergangenen Wochen etwa bei 50.000 bis 80.000. Die Zahl der täglichen Todesfälle lagen zwischen über 100 bis über 200 infizierten Personen.

Trotzdem wurden die COVID-19-Präventionsmaßnahmen nicht verstärkt. Es besteht zwar noch allgemeine Maskenpflicht, doch es gibt keine Lockdowns, Massentests, Beschränkungen bei Veranstaltungen und Freizeitstätten, Restaurants usw. sind weiterhin geöffnet. Infizierte müssen noch eine Quarantäne einhalten, Kontakte werden von den Gesundheitsbehörden nicht mehr nachverfolgt. Die Maßnahmen konzentrieren sich nun darauf, einer Überlastung des Gesundheitssystems nicht zu überlasten.

Das Epidemie-Kommandozentrum hat außerdem am Samstag eine Verkürzung der Quarantänepflicht für alle aus dem Ausland einreisende Personen ab dem 15. Juni auf drei Tage Quarantäne plus vier Tage eigene Gesundheitsbeobachtung angekündigt. Mehr über die derzeitige COVID-19-Welle heute in Taiwan Monitor.

Redaktion

Kommentare