:::

RTI Radio Taiwan InternationalRTI Radio Taiwan InternationalDelegation des EU-Parlaments in Taiwan

  • 22 November, 2021
Taiwan Monitor
Außenamtssprecherin Joanne Ou und Delegationsleiter Raphael Glucksmann bei der Pressekonferenz

Anfang November hat eine Delegation des Europäischen Parlaments Taiwan besucht. Dies war der erste offizielle Besuch einer Delegation des Europäischen Parlaments in Taiwan. Die Delegationsmitglieder gehören dem Sonderausschuss zu Einflussnahme aus dem Ausland auf alle demokratischen Prozesse in der Europäischen Union, einschließlich Desinformation, kurz INGE, an. Während ihres dreitägigen Besuchs in Taiwan führte die Delegation Gespräche mit Vertretern der Regierung Taiwans, darunter auch Präsidentin Tsai Ing-wen, mit Parlamentsabgeordneten und auch Vertretern von Nichtregierungsorganisationen, Denkfabriken und der Zivilgesellschaft. In einer Pressekonferenz beantworteten die Delegationsmitglieder Fragen von lokalen und internationalen Medien.

Vergangene Woche in Taiwan Monitor berichteten wir über die Gründe und Eindrücke der Delegationsmitglieder, besonders beim Vorgehen Taiwans gegen Desinformation und Beeinflussung der Demokratie durch Autokratien.

Heute berichten wir über Fragen die Beziehungen zwischen Taiwan und der Europäischen Union betreffend, die Ansicht der Delegationsmitglieder über die Spannungen in der Taiwanstraße, die Reaktion Chinas auf den Besuch der Mitglieder des Europäischen Parlaments in Taiwan und über die Strategie Europas in der Indopazifischen Region.

Redaktion

Kommentare