:::

RTI Radio Taiwan InternationalRTI Radio Taiwan InternationalKeelung: Vom Nachtmarkt zum Felsenstrand

  • 11 September, 2021
Reise durch Taiwan
Blick auf Keelung und den Hafen. Wer findet die Guanyin Statue? Tipp: Auf dem Berg rechts neben dem Hafen. (Bild: By Harrison Kuo - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=89054371
Reise durch Taiwan
Felsenstrände statt Sandstrände um Keelung (Bild: Ilon Huang)
Reise durch Taiwan
Weil das Geschäft der Fischer nicht mehr so einträglich ist, bieten sie (Angel-)Touren an (Bild: Ilon Huang)
Reise durch Taiwan
Aktivität auf der Heping-Insel - das Meer und seine Bewohner entdecken (Bild: Ilon Huang)
Reise durch Taiwan
Auch vor Keelung gibt es Wassersportangebote (Bild: Ilon Huang)
Reise durch Taiwan
Eine immer besser ausgebaute Radstrecke nach Keelung führt an historischen Stätten vorbei - hier ein Tunnel der früheren Eisenbahnverbindung (Bild: Ilon Huang)
Reise durch Taiwan
oder an einem alten "Kassenhaus" für Fährfahrten über den Keelung-Fluss (Bild: Ilon Huang)
Reise durch Taiwan
Bild: Ilon Huang
Reise durch Taiwan
Der berühmte Miaokou Nachtmarkt (Bild: Keelung Stadt)

Die Hafenstadt Keelung, knapp eine Stunde östlich von Taipeh, ist der zweitgrößte Hafen Taiwans (nach Kaohsiung) und gehört zu den 10 größten Containerhäfen der Welt. Doch die Stadt hat mehr zu bieten als einen Blick auf einen großen Hafen.

Mit Chiu Bihui und Ilon Huang geht es diesmal vom Nachtmarkt, der zu den 20 besten "Food Markets" gewählt wurde, über den Chong Cheng Park mit der höchsten Göttinnenstatue Südostasiens bis zur Heping Insel, wo man in einem Meeresfreibad schwimmen kann und mehr über das Meer und seine Bewohner lernen kann.

Redaktion

Kommentare