Reise nach Meinong

  • 17 April, 2021
Reise durch Taiwan
Sonnenuntergang über den Feldern von Meinong (Bild: Tatjana Romig)
Reise durch Taiwan
In der Tofuhautfabrik wird die Sojamilch in Becken erwärmt, bis sich eine dünne Haut gebildet hat. Im nächsten Schritt wird diese mit Holzstäbchen abgenommen. (Bild: Tatjana Romig)
Reise durch Taiwan
Die gewonnene Tofuhaut wird anschließend drei Tage in der Sonne getrocknet, bevor sie für den Verkauf verpackt wird. (Bild: Tatjana Romig)
Reise durch Taiwan
Bunte Stoffe und Geschichte in der traditionellen Hakka-Schneiderei Jin Xing Hang (錦興行藍衫店) (Bild: Tatjana Romig)

Abseits der trubeligen Großstädte findet man in Taiwan vielerorts ländliche Idylle. Zum Beispiel in der Kleinstadt Meinong in Südtaiwan. Zwischen Tainan und Kaohsiung im Inland gelegen, bietet Meinong grüne Reisfelder, traditionelle Hakka-Kultur und ausgefallene lokale Spezialitäten.

Im Gespräch mit Sebastian Hambach erzählt Tatjana Romig von ihrer Reise nach Meinong im März diesen Jahres, von Radtouren, einer Tofuhautfabrik und ihren Eindrücken von der aktuellen Dürre im Süden Taiwans.  

Redaktion

Kommentare