Taiwan Rundreise

  • 06 February, 2021
Fo Guan Shan 佛光山 bei Kaohsiung: Für Religionsinteressierte ist ein Besuch unbedingt empfehlenswert, nicht nur wegen der 36 Meter hohen Buddha Statue.
Sonne-Mond See 日月潭: Der Sonne-Mond See liegt im Zentrum Taiwans und ist der größte See Taiwans.
Kenting 墾丁: Der Kenting-Nationalpark in der südlichen Spitze Taiwans gehört zum Landkreis Pingtung und hat die vielleicht schönsten Strände Taiwans.
Taidong 台東: Taidong liegt im Südwesten Taiwans und hat Berge, Meer und heiße Quellen zu bieten.
Taipei 台北: Neben dem Taipei 101, welches von 2004 bis 2007 das höchste Gebäude der Welt war, gibt es viele weitere Hochhäuser im Stadtteil Xinyi.

Taiwan hat viel zu bieten und ist gleichzeitig ein Land voller Kontraste: Berge und Meer, Großstädte und Nationalparks, Tradition und Moderne. Es gibt also viel zu sehen. Die Zeit ist aber knapp für die meisten Touristen, die in den meisten Fällen schon eine lange Anreise hinter sich haben. Wer zehn Tage oder mehr mitbringt, für den könnte eine Rundreise interessant sein, um Taiwan in ganzer Vielfalt kennen zu lernen. Welche Reiseziele sehenswert sind, worauf man eventuell achten sollte, und vieles mehr, bespricht Bihui Chiu heute mit Henning Meier, der mit seinen Eltern ein Auto gemietet hat und Taiwan in zwei Wochen umreist hat. 

Redaktion

Kommentare