Reise während der Pandemiezeit

  • 29 August, 2020
  • Bihui Chiu
Leerer Flughafen in Taoyuan
Mit Monopoly-Spielen kann man die Zeit in der Quarantäne gut verbringen

Seit Monaten kämpft die ganze Welt mit der Corona-Pandemie. Zum Glück hat Taiwan es geschafft, das Virus einzudämmen, es gibt keine bestätigten Übertragungen auf der Insel. Gründe dafür sind natürlich auch die Reisebeschränkungen: Urlauber aus dem Ausland dürfen zur Zeit nicht einreisen und auch Menschen, die auf Taiwan leben, dürfen nicht ohne weiteres Reisen. Tut man es doch, muss man beim Reisen einiges beachten, es gibt viele Einschränkungen und bei der Einreise nach Taiwan muss man für 14 Tage in Quarantäne. Wie geht das: Reisen in Corona-Zeiten? Ilka Wild trifft Silke Urhahn, die dauerhaft auf Taiwan lebt und in diesem Jahr bereits zweimal in Deutschland war - und deshalb schon zweimal in Quarantäne war. Sie erzählt von ihren Erfahrungen über das Reisen zu Zeiten der Pandemie. 

 

 

Kommentare