Referendumsvorhaben zum Schutz des Datan-Algenriffs

  • 02 May, 2021
Kaleidoskop
Blick auf das Datan-Algenriff vor der Küste Taoyuan (Bild: CNA)

Vor der Küste Taoyuans soll nach Vorstellungen der Regierung eine Empfangsstation für Flüssigerdgas erweitert werden. Das Vorhaben ist Teil der Regierungspolitik zur Energiewende, die den Anteil erneuerbarer Energien in Taiwan bis 2025 auf 20 Prozent steigern soll. Doch Umweltschützer befürchten, dass das örtliche Algenriff vor der Küste zerstört werden und die Meeresökologie der Region großen Schaden davon tragen könnte. In einem Referendum im August dieses Jahres wollen sie Taiwans Bürger über die Zukunft des Riffs entscheiden lassen.

Redaktion

Kommentare