close
RTI DeutschRTI App herunterladen
öffnen
:::

„Und wer betreut mich?“ – Betreuungsangebote für den Hund in Taipei – Teil 1

  • 03-02-2024
Tierisch unterwegs in Taiwan - mit Christiane und Bond
Cool, Gartenzeit mit Kumpels (Foto: Team XiaBai)
Tierisch unterwegs in Taiwan - mit Christiane und Bond
Auch Schwimmen nicht ohne einen Ball (Foto: Nordic Pet Hotel)
Tierisch unterwegs in Taiwan - mit Christiane und Bond
Gemeinsamer Strandausflug (Foto: Team XiaoBai)
Tierisch unterwegs in Taiwan - mit Christiane und Bond
Bonds Schwimmstunde (Foto: Nordic Pet Hotel)

Wir befinden uns gerade zwischen zwei Hauptreisezeiten in Taiwan. Die Weihnachtsfeiertage für die ausländische Community liegen hinter uns und das traditionelle chinesische Neujahrsfest wird in der kommenden Woche gefeiert – beides sind Familienfeste mit vielen Einladungen und Reiseaktivitäten. Und damit verbunden, die Frage, was mache ich mit meinem Hund in dieser Zeit? Einen Labrador kann ich weder mit in den Schnellzug nehmen, um mit ihm vom Norden in den Süden von Taiwan zu reisen, noch kann er für einen Kurzurlaub mitfliegen. Und in den Restaurants ist das Hineinkommen ebenfalls mit Hindernissen versehen. Für die Abwesenheit muss es einen guten Betreuungsservice geben. Nur wo?

Welche Angebote für Bond in Betracht kommen, das stellt Ihnen unser Mensch-Hund-Team in der zweiteiligen Folge 7 von „Tierisch unterwegs in Taiwan“ vor. Und im Gespräch mit Christiane erzählt Thilo Dellwig, wie er seine Vorstellung von einer Hundepension zusammen mit seiner Partnerin im Bezirk Neu-Taipei realisiert hat.

Redaktion

Kommentare