:::

RTI Radio Taiwan InternationalHot Pot für den ganz großen Hunger im Bezirk Gongguan

  • 19-08-2022
Studentenfreundliche Foodtour in Taipei
Hot Pot für den ganz großen Hunger im Bezirk Gongguan
Studentenfreundliche Foodtour in Taipei
Hot Pot für den ganz großen Hunger im Bezirk Gongguan
Studentenfreundliche Foodtour in Taipei
Hot Pot für den ganz großen Hunger im Bezirk Gongguan

Wer viel lernt, der muss auch zu Kräften zu kommen, nicht wahr? Tatsächlich bestimmt das hohe Lernpensum an der Universität den Alltag jedes einzelnen Studierenden, da nimmt es kein Wunder, wenn zahlreiche Hot Pot- Restaurant in Campusnähe zu finden sind. Das Tolle am Hot Pot ist das Servieren von einer heißen Brühe mit unzähligen rohen Beilagen, sodass der Gast diese in seinem eigenen „Topf“ zubereiten kann.

Ein bekanntes Hot Pot- Lokal liegt nicht mal fünf Minuten vom Haupteingang der Nationaluniversität entfernt und hier kommt der hungrige Studierende definitiv auf seine Kosten. Mit rund 150 NTD (ca. 5 EUR) haben Gäste hier eine große Auswahl an verschiedenen schmackhaften Brühen wie Milch-, Miso-, Curry oder Kimchibrühe, Fleisch- und Gemüsesorten sowie andere Beilagen wie Tofu, Ei und Nudeln. So kommt es nicht selten vor, dass auf unseren Tischen unzählige Teller mit Rind-. Lamm- und Hühnchenfleisch sowie Fisch, verschiedene Gemüsesorten, Glasnudeln, Teigtaschen und Co. Stehen.

Wem das noch nicht genügt, der darf sich noch an am Eis und Popcorn sowie Getränken frei bedienen. Hier noch ein kleiner Tipp von uns: Wer mit Freunden Hot Pot essen gehen möchte, dem empfehlen wir, unterschiedliche Brühen zu bestellen. Auf diese Weise kann man verschiedenen Geschmacksrichtungen während einer Mahlzeit genießen.

Redaktion

Kommentare