:::

RTI Radio Taiwan InternationalDuftende indische Küche im Bezirk Guting

  • 19-07-2022
Studentenfreundliche Foodtour in Taipei
Duftende indische Küche im Bezirk Guting
Studentenfreundliche Foodtour in Taipei
Duftende indische Küche im Bezirk Guting

Chillischote, Ingwer, Tamarinde, Safran, Kreuzkümmel, Naan und Reis – das sind wesentliche Bestandteile der indischen Küche, die wir heute mit großer Vorfreude kosten werden. Schon gleich beim Eintreten des Restaurants im Bezirk Guting kommt der verlockende Duft der indischen Cuisine uns entgegen und wir sind sofort beindruckt von der warmen Ambiete des Restaurants. Von der Decke hängen schöne Leuchten herunter, die Wände wurden mit filigranen indischen Motiven versehen und überall heißen uns kleine indische Dekorationen willkommen. Wir merken sehr schnell unsere Vorfreude auf das indische Essen, inbesondere die Naan-Brote auf den Tischen anderer Gäste haben es uns sehr angetan. Beim Studieren der Speisekarte merken wir, dass wir am liebsten die komplette Menükarte bestellen würden. Letztendlich entscheiden wir uns für Chicken Massala, Naan-Brot, Gurken-Joghurt-Salat, Safranreis, indische Samosas (frittierte mit Kartoffeln und Bohnen gefüllte Teigtaschen), Onion Bhajis (frittierte Bällchen aus Zwiebeln) und Papadam (dünnes Fladenbrot mit Zwiebel-Tomatensalat). Unsere Vorfreude auf das indische Essen erweist sich letzten Endes als begründet, denn die authentischen Gerichte haben unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen, denn der Mittagstisch mit ca. 150 NTD (rund 5 EUR) ist besonders für Studierende sehr attraktiv.

Also in einem Punkt sind wir alle nach diesem Restaurantsbesuch einig gewesen: wir werden definitiv noch einmal hier dinieren.

Redaktion

Kommentare