Dr. Xu Pei über ihren Forschungsaufenthalt in Taiwan

  • 02 April, 2018
  • Eva Triendl
Dr. Xu Pei in einer Buchhandlung der Academia Sinica
Dr. Xu Pei
Dr. Xu Pei
Dr. Xu Pei
Dr. Xu Pei

Taiwan Monitor, 2. April 2018

Dr. Xu Pei ist Schriftstellerin, Lyrikerin und setzt sich aktiv für Menschenrechte ein, besonders für Menschenrechte in China. Frau Dr. Xu ist in China geboren und aufgewachsen, ging 1988 nach Deutschland zum weiterführenden Studium und promovierte in Germanistik und Philosophie. Sie ist nach ihrer Promotion in  Deutschland geblieben, besitzt nun die deutsche Staatsbürgerschaft und lebt in Köln.


Frau Dr. Xu Pei war kürzlich zu einem dreimonatigen Forschungsaufenthalt in Taiwan. Frau Dr. Xu sagte, sie stellte in Taiwan Forschungen für ihr neues Buchprojekt an, und zwar "über die Unterschiede zwischen dem geteilten Deutschland und der geteilten Republik China anhand verbotener Schriftsteller". Mehr dazu heute in Taiwan Monitor.

Homepage von Dr. Xu Pei: http://xu-pei.bluribbon.de

Das gesamte Gespräch mit Dr Xu Pei können Sie hier hören:

https://soundcloud.com/user-550521875/xupeirti032018