Das Leipziger Gewandhausorchester in Taiwan

  • 12 January, 2018
  • Joachim Horschitz
Andreas Schulz (l.) & Herbert Blomstedt (2.v.l.)

Kulturpanorama  12.01.2018

 

Eines der traditionsreichsten deutschen Orchester ging vor kurzem auf eine Tournee in Asien. Neben Japan besuchte das Leipziger Gewandhausorchester auch Taipei, und gab zusammen mit dem Solisten Leonidas Kavakos zwei Konzerte. Dirigent war der legendäre Maestro Herbert Blomstedt. Zusammen mit dem Direktor des Gewandhauses, Andreas Schulz sprach er vor den Konzerten über die Besonderheiten des Programms und über das Selbstverständnis des Leipziger Gewandhausorchesters.