Parlament bringt Justizreform auf den Weg

  • 28 July, 2020
  • Sebastian Hambach
Gesetz für ehrenamtliche Richter verabschiedet (Bild: RTI)

Das Parlament hat vergangene Woche ein Gesetz für ehrenamtliche Richter verabschiedet. Ab 2023 sollen den Bürgern Taiwans damit mehr Gelegenheiten gegeben werden, um sich gemeinsam mit Berufsrichtern an bestimmten Strafprozessen zu beteiligen. Mit der Reform will die Regierung erreichen, das seit langem niedrige Vertrauen der Bürger in Taiwans Justizsystem zu stärken. Kritiker bemängeln dagegen, das neue Gesetz schaffe zu wenig Transparenz.

Kommentare