Das Taiwan-Modell der Epidemie-Prävention

  • 29 June, 2020
  • Sebastian Hambach
Ex-Vizepräsident Chen sprach in einer Videokonferenz vor Experten der Hoover Institution an der Stanford University (Bild: hoover.org)

Anfang Mai stellte Taiwans damaliger Vizepräsident Chen Chien-jen (陳建仁) Taiwans Erfahrungen bei der Epidemie-Prävention des Coronavirus in einer Videkonferenz der Stanford University vor. Ebenfalls an der Konferenz teil nahm die Direktorin der juristischen Fakultät an der National Chiao Tung University, Frau Professor Chang Wen-chen (張文貞). Laut Professor Chang bestand das Erfolgsrezept für Taiwans Eindämmung der Covid-19-Pandemie im eigenen Land aus einer Mischung von technischem und medizinischem Know-how und einer rechtsstaatlichen Grundlage für das Vorgehen der Behörden.

Kommentare