Animation mit Tinte und Pinsel: Raimund Krumme in Taiwan

  • 09 October, 2019
  • Carina Rother
Ausstellung in Fuzhong 15 (Bild: RTI)
Ausstellung in Fuzhong 15 (Bild: RTI)
Trickfilmzeichner Raimund Krumme (Bild: RTI)
Ausstellung in Fuzhong 15 (Bild: RTI)

Eine Ausstellung des Trickfilmemachers Raimund Krumme ist seit dem 10. Juli in der Galerie für Animation und Geschichtenerzählung "Fuzhong 15" in Neu Taipei zu sehen. Noch bis zum 24. November kann das taiwanische Publikum dort kostenlos die Arbeiten des deutschen minimalistischen Zeichners bewundern.

Zudem unterrichtet Raimund Krumme seit letztem Jahr als Gastprofessor an der Staatlichen Kunsthochschule Taipei im Fachbereich Animation. Dort wurde er unter anderem zum Zeichnen mit Tusche und Pinsel inspiriert. Heute berichtet der Künstler über diese Einflüsse, seine Erfahrungen in Taiwan und die Ausstellung in Neu Taipei.

Kommentare