Illegale Fabriken auf Landwirtschaftsflächen

  • 09 September, 2019
  • Sebastian Hambach
Protest von Anfang des Jahres gegen die Lockerung der Gesetzeslage im Sinne von illegalen Fabriken (Bild: CNA)

Fabriken, die illegal auf landwirtschaftlichen Anbauflächen errichtet wurden, sind in Taiwan bereits zu einem großen Problem geworden. Nicht zuletzt stellen die Fabriken auch eine Bedrohung für die Gesundheit vieler Menschen dar, wenn Abwässer oder Abfälle die umliegenden Anbaufrüchte verschmutzen. Laut Landwirtschaftskommission gab es im vergangenen Jahr knapp schon 140.000 illegale Fabriken auf landwirtschaftlichen Anbauflächen in Taiwan. Zu dem Thema sprach RTI mit dem Generalsekretär der Taiwan-Vereinigung für Umweltinformationen (台灣環境資訊協會), Herrn Chen Jui-pin (陳瑞賓).

Kommentare