Chinesisch-Sprachkurse von Taiwan und China im Ausland

  • 05 August, 2019
  • Sebastian Hambach
Kulturveranstaltung der Taiwan-Akademie in Los Angeles (Bild: CNA)

Taiwan und China versuchen seit vielen Jahren, dem Interesse an Sprachkursen für das Hochchinesische im Ausland entgegenzukommen. Umfang und Angebot der Sprachkurse beider Länder unterscheiden sich dabei merklich. Im heutigen zweiten Interviewteil vergleicht der Journalist Yang Tai-hsing (楊泰興) die Herangehensweisen Chinas und Taiwans bei der Förderung der chinesischen Sprache im Ausland.

Kommentare