Brecht in Taipei: Gastspiel der Münchner Kammerspiele

  • 12 March, 2019
  • Carina Rother
Regisseur Christopher Rüping mit Künstlerischer Leiterin der Nationaltheaters Liu Yi-ruu

Brechts "Trommeln in der Nacht" (1919), inszeniert von Christopher Rüping und gespielt vom Ensemble der Münchner Kammerspiele, war am verganenen Wochenende im Nationaltheater in Taipei zu sehen.

Das Gastspiel im Rahmen des Taipei International Festival of Arts traf in Taiwan auf großes Interesse und Begeisterung. Über die Inszenierung und den Austausch mit Taiwans Theaterpublikum sprechen wir mit Regisseur Christopher Rüping.