O-Kai Singers: Some People Say

  • 07 March, 2019
  • Eva Triendl
O-KAI Singers (Albumcover)

Die A-capella-Gruppe O-Kai Singers wurde im Jahr 2004 gegründet. Im Jahr 2012 hat die Gruppe ihr erstes Album "O-Kai A-cappella" herausgebracht, ein Album mit Liedern von Taiwans Ureinwohnern a-cappella gesungen. Sie haben für dieses Album den Golden Meoldie Award für die beste Gesangsgruppe, das beste Album in Ureinwohnersprachen und den Preis der Jury erhalten. Die O-Kai Singers haben in mehr als 20 Ländern Konzerte gegeben oder an internationalen A-cappella-Wettbewerben teilgenommen. In den vergangenen Jahren durchliefen die O-Kai Singers viele Veränderungen und pausierten zwischendurch, um sich wieder zu erneuern. Die O-Kai-Singers besehen nun aus vier Mitgliedern, zwei Männern und zwei Frauen.
Im Oktober 2018 haben die O-Kai Singers ihr zweites Album herausgegeben "Some People Say".