228-Gedenktag

  • 05 March, 2019
  • Sebastian Hambach
Offizielle Gedenkveranstaltung zum 228-Gedenktag in Taipei (Bild: CNA)

Am 28. Februar wieder an den Vorfall vom gleichen Datum des Jahres 1947 erinnert. Damals kam es in ganz Taiwan zu einem Aufstand von Teilen der Bevölkerung gegen die damalige Kuomintang-Regierung. Bei der blutigen Niederschlagung des Aufstands durch die KMT wurden Schätzungen zufolge 18.000 bis 28.000 Menschen getötet. In den Jahren des Kriegsrechts in Taiwan (1949-1987) wurde die Thematisierung des Aufstands vonseiten des KMT-Einparteienstaats zudem tabuisiert. Erst seit den 1990er Jahren begann die Regierung mit einem Prozess der Aufarbeitung, der auch heute in den Augen mancher noch nicht abgeschlossen ist.