Mit dem Rad auf 3275 Meter Höhe

  • 02 February, 2019
  • Ilon Huang
Felix Schneider auf dem Weg zum Gipfel (von Felix Schneider)
Das Profil der KOM Challenge (von Felix Schneider)
Felix Schneider am Start (von Felix Schneider)
Durch die Schlucht (von Felix Schneider)
Am Ziel (von Felix Schneider)

Taiwans Berge ermöglichen viele schöne Radtouren. Auch Felix Schneider aus Österreich ist mit dem Fahrrad einen Berg in Taiwan hochgefahren, doch nicht auf einem gemütlichen Wochenendausflug und auch nicht auf einen der gemütlichen Berge um Taipeh herum. Er hat sich vielmehr eine etwas größere Herausforderung dafür ausgesucht: die KOM Challenge, bei der es auf einer Strecke von etwas über 100 Kilometer von Hualian bis zur Wuling Passhöhe, die mit 3275 Metern über dem Meeresspiegel höchste Straße Taiwans. Der passionierte Radrennfahrer Felix Schneider, Mitbegründer der Wiener Firma Chase, erzählt von seinen Vorbereitungen, der Betreuung vor Ort und dem Verlauf des Rennens, das er in 4 Stunden 35 Minuten (etwa 23 km/h im Schnitt) auf Platz 109 von 576 Teilnehmern beendete.

Wer etwas mehr über Felix Schneiders Eindrücke vom Rennen lesen möchte, findet auf der Webseite seiner Firma, Chase, seinen Bericht:

https://chase.cx/en/aktuelles

Wer überlegt, selbst mal an der KOM Challenge teilzunehmen, findet hier die notwendigen Informationen:

http://www.taiwankom.org/en/