Deutsch lernen an der Soochow Universität - Prof. Huang, Teil 1

  • 02 January, 2019
  • Ilon Huang
Studenten der Soochow Universität bei RTI
Professor Huang im RTI-Studio
Professor Huang zu Studienzeiten in Münster
Ein Blick vom Institut für deutsche Sprache und Kultur über den Campus und die Nachbarschaft. Im Hintergrund das Palastmuseum
Ein Blick über den Campus vom Haupttor aus

Kurz vor Weihnachten waren einige Studenten und Studentinnen des Deutschlehrstuhls der Soochow Universität (東吳大學)zu Besuch bei Radio Taiwan International. Begleitet wurden Sie vom Leiter des Instituts für deutsche Sprache und Kultur, 黃靖時, Jens Huang. Diese Gelegenheit hat Ilon Huang genutzt, um sich mit Professor Huang über die Soochow Universität, die fast malerisch am Rand des Taipeher Stadtbezirks Shilin am Fuße des Yang Ming Gebirges und in kurzer Entfernung vom Palastmuseum gelegen ist, und das Deutschstudium an der Soochow Universität zu unterhalten. Professor Huang, der aus der Nähe von Changhua in Zentraltaiwan stammt, ist seit 2010 als Dozent und seit etwa anderthalb Jahren als Leiter des Instituts für deutsche Sprache und Kultur tätig. In dem zweiteiligen Gespräch geht Professor Huang auf die Geschichte der Soochow Universität ein, erzählt darüber, was am Institut für deutsche Sprache und Kultur gelehrt wird und über die Zusammenarbeit mit der Universität Münster.