Grundschulalltag in Taiwan - Ein Schüler erzählt

  • 26 December, 2018
  • Ilon Huang
Jeder neue Schüler wird bei der Einschulung vom Direktor und den leitenden Mitarbeitern am Tor begrüßt
Der Klassenraum der Klasse 1/1
Am ersten Schultag hängen überall Zwiebeln, denn das chinesische Wort für Zwiebeln (Cong蔥) klingt so aehnlich, wie das erste Zeichen von "intelligent" (CongMing/聰明)
Ausgabe der Schuluniformen
Die Klasse 1/1 in in Uniform beim Sportfest
Eine Mathearbeit in der ersten Klasse

Nachdem in den letzten beiden Sendungen der Direktor der Dahu-Grundschule, Li Yu Sheng (李毓聖) zu Wort gekommen ist, soll es in der heutigen Sendung um den Alltag der Grundschule aus Schülersicht gehen. Dazu hat sich Ilon Huang mit seinem Sohn Malcolm zusammengesetzt, um sich mit ihm über den Schulalltag der Erstklässler in der Dahu-Grundschule zu unterhalten. Malcolm Huang erzählt dabei u.a. welche Fächer er hat, welche AGs angeboten werden, wie lange er Unterricht hat, was man im Chinesisch-Unterricht lernt oder den Unterschied zwischen Taiwanisch/Minnan und Chinesisch/Mandarin