Frederika Tsai inszeniert Bernsteins "Candide" im Weiwuying

  • 25 November, 2018
  • Carina Rother
Konzertsaal des Weiwuying
Frederika Tsai (hinten Mitte) instruiert Ensemble
Candide-Proben in vollem Gang

Das Weiwuying in Kaohsiung, das größte Kulturzentrum Südtaiwans, feiert derzeit seine Eröffnungssaison. Ein Highlight ist die Taiwan-Premiere der Operette "Candide", die der amerikanische Komponist Leonards Bernstein 1956 aus dem Voltaire-Stoff entwickelte.

Inszeniert wird das Musiktheaterstück von Frederika Tsai, einer taiwanischen Theaterschaffenden mit Lebensmittelpunkt in Deutschland. Für die Candide-Insezenierung bringt sie das Ensemble des Weiwuying mit dem Taipei Philharmonie Chor und dem Nationalem Symphonieorchester zusammen. Heute erzählt sie von dem Stück, das am 30. November und 02. Dezember in Kaohsiung zu sehen sein wird.

Genaue Informationen zu den Aufführungsterminen finden Sie unter www.npac-weiwuying.org.