Bambus und Bauhaus: Deutscher Pavillon auf der Flora Expo

  • 06 November, 2018
  • Carina Rother
Bauhaus-Pavillon auf der Flora Expo
Kakteenskulptur im Herzen des Pavillon
Helga Wang und Stephan Murer im Kräutergarten
Deutsch-taiwanische Zusammenarbeit: Stephan Murer (r.) und Manfred Gramer (m.) mit lokalem Unterstüzter Kevin (l.)

Die internationale Gartenbau Ausstellung Flora Expo 2018 wurde am Samstag, 03.11., in Taichung eröffnet. Deutschland wird durch den Pavillon des magdeburger Vereins Kultur Anker e.V. vertreten.

Der Kulturverein hat anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums der avantgardistischen Architekturbewegung in ihrem Pavillon neues Leben eingehaucht, und durch die nachwachsenden Materialien Bambus und Heilkräuter aus Taiwan eine Brücke zu den Themen Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung geschlagen. Wir sprechen mit den Mitgliedern des Vereins und stellen den deutschen Pavillon vor, der noch bis zum 24. April 2019 auf der internationalen Gartenausstellung in Taichung besichtigt werden kann.