Tourismusbehörde trifft deutsche Reise-Reporter

  • 23 October, 2018
  • Editor
Tourismusbehörde trifft deutsche Reise-Reporter
Taiwantourismus: Pressekonferenz in Berlin

Taipei  – 23. Oktober 2018 – Die Tourismusbehörde lud heute in Berlin 40 deutsche Journalisten aller wichtigen Presseunternehmen und digitaler Medien zu einer Konferenz zur Förderung des Tourismus in Taiwan ein.

Laut der Presseerklärung betrachtet man Deutschland als eine der Hauptquellen von Besuchern aus Europa in Taiwan.

Im letzten Jahr reisten mehr als 65.000 Deutsche nach Taiwan, dies waren 10 Prozent Besucher als im Vorjahr.

Für das nächste Jahr ist eine Fokussierung auf das langsame Reisen in den ländlichen Gebieten geplant, bei der man die entsprechenden Branchen intergrieren und erlebnisreiche Routen und Anreize bieten wolle.

Durch die täglichen Flugverbindungen zwischen Deutschland und Taiwan sei die Anreise bequem, Taiwans Berge , Tempel und kleine Orte seien einzigartig, zudem lade die Insellage zu einer Reise ein.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr