close
RTI DeutschRTI App herunterladen
öffnen
:::

Rekordwerte bei erneuerbaren Energien

  • 12-02-2024
Rekordwerte bei erneuerbaren Energien
Solarpanelen auf dem Gebäude der National Chi Nan University in Puli im Landkreis Nantou (Foto: National Chi Nan University, CNA)

Taipei – 12.2.2024 – Sonntagmittag haben Sonnen- und Windenergie erstmals mehr als 50 Prozent Anteil an der Stromerzeugung erreicht.  

Wie das staatliche Stromunternehmen Taiwan Power Co. (Taipower) gestern mitteilte, erreichte der aus Solar- und Windanlagen erzeugte Strom um 12:21 Uhr mittags insgesamt 10,01 Gigawatt. Dies waren 52,37 Prozent der Stromerzeugung. Es war auch das erste Mal, dass Strom aus Solar- und Windkraft zusammen 10 Gigawatt und 50 Prozent Anteil am Strom ausmachten.

Während der Neujahrsfeiertage im vergangenen Jahr hatten Solar- und Windenergie erstmals die 30-Prozent-Marke überstiegen.

Aus Solarenergie wurde Sonntag gegen Mittag 8,09 Gigawatt erzeugt. Windenergie wurde während dieser Zeit 1,9 Gigawatt generiert.

Taiwans Regierung hat das Ziel, bis zum Jahr 2025 den Anteil der Erneuerbaren Energien auf 15 Prozent zu erhöhen. Ursprünglich war das Ziel 20 Prozent. Bis zum Jahr 2050 sollen 60 bis 70 Prozent des Elektrizitätsbedarfs durch erneuerbare Energieressourcen gedeckt werden, um das Ziel der Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr