:::

Taiwan und Tschechien unterzeichnen Memoranda

  • 23-09-2022
Taiwan und Tschechien unterzeichnen Memoranda
Der tschechische Senator Jiří Drahoš (erster links) und Vizeaußenminister Alexander Yui (erster rechts) (Quelle: CNA)

Taipei – 23. September 2022. Taiwan und Tschechien haben heute sechs Memoranda zur Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur unterzeichnet. Die Unterzeichnung fand heute im Außenministerium statt.

Im Namen der Tschechischen Republik unterzeichnete der tschechische Senator Jiří Drahoš, welcher Senatsvorsitzender des Ausschusses für Bildung, Wissenschaft, Kultur, Menschenrechte und Petitionen ist. Drahoš kam an der Spitze einer tschechischen Delegation am 18. September in Taiwan an. Die Delegation wird das Land heute wieder verlassen.

Vizeaußenminister Alexander Yui (俞大㵢) vertrat Taiwan bei der Unterzeichnung. Er sagte, dass die Memoranda eine breite Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern ermöglichen und einen wichtigen Meilenstein für die bilateralen Beziehungen darstellen. Die Memoranda würden dazu beitragen, die taiwanisch-tschechischen Beziehungen auf eine neue Ebene zu bringen.

Das Nationale Palastmuseum in Taipei und das Nationalmuseum in Prag unterzeichneten ein Schwestermuseums-Memorandum. Taiwans Nationale Chengchi-Universität und Nationale Sun-Yat-sen-Universität wiederum unterzeichneten jeweils ein Memorandum mit der Karls-Universität in Prag.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr