:::

Taiwan und die USA unterzeichnen Vertrag über Raketensystemwartung

  • 12-08-2022
Taiwan und die USA unterzeichnen Vertrag über Raketensystemwartung
Taiwan und die USA unterzeichneten einen Vertrag zur Wartung von Taiwans Patriot-Raketensystemen. (Quelle: CNA)

Taipei – 12. August 2022. Taiwan und die USA haben einen Vertrag im Wert von 2,52 Milliarden Taiwan-Dollar (84,15 Millionen US-Dollar) zur Wartung von Raketensystemen in Taiwan abgeschlossen. Dies meldete das taiwanische Verteidigungsministerium heute.

Bei den betroffenen Raketen handelt es sich um Patriot-Raketen. Diese werden von den USA und ihren Verbündeten zur Boden-Luft-Verteidigung eingesetzt.

Dem Verteidigungsministerium zufolge umfasst der Vertrag die Zeitspanne vom 20. Juli 2022 bis zum 31. Dezember 2026. Durch die an den Raketen durchgeführten Tests wird sichergestellt, dass Taiwans Luftraum weiterhin geschützt bleibt. Ein Teil der bisherigen Raketen soll außerdem durch eine neue Raketen-Generation ersetzt werden. Die neuen Raketen sollen mit einer Reichweite von 600 Kilometern niedrig fliegende Flugkörper und Raketen abfangen können.

In der vergangenen Woche feuerte China im Rahmen von Militärübungen Raketen mit scharfer Munition in Gewässer um Taiwan. Die Militärübungen werden als größte Bedrohung der Stabilität in der Taiwanstraße seit 25 Jahren betrachtet.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr