:::

COVID-19: PCR-Test vor Einreiseflügen nach Taiwan nicht länger notwendig

  • 14-07-2022
COVID-19: PCR-Test vor Einreiseflügen nach Taiwan nicht länger notwendig
Quelle: Rti

Taipei – 14. Juli 2022. Das Epidemie-Kommandozentrum hat heute 27.684 lokale und 87 importierte COVID-19-Neuinfektionen verzeichnet. Außerdem wurden 89 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet.

86 der 89 neuen Todesfälle litten an chronischen Krankheiten oder anderen schweren Erkrankungen. 35 von ihnen waren nicht geimpft, so das Epidemie-Kommandozentrum. Die höchste Zahl neuer Ansteckungen gab es in Neu-Taipei mit 4718 Fällen, gefolgt von 3639 Fällen in Taichung und 2943 in Kaohsiung.

Das Epidemie-Kommandozentrum gab zudem bekannt, dass ab heute taiwanische Staatsangehörige, Menschen mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung (ARC) und Transitreisende vor dem Betreten eines Flugzeuges nach Taiwan nicht länger einen negativen PCR-Test vorweisen müssen. Nach der Ankunft in Taiwan ist jedoch noch immer ein PCR-Test sowie eine Einreisequarantäne nach der Regelung 3+4 erforderlich.

Insgesamt wurden in Taiwan seit Beginn der Pandemie 4.189.929 Infektionen mit COVID-19 bestätigt. Mit 89 neuen verzeichneten Todesfällen liegt die Zahl der durch COVID-19 verursachten Todesfälle in Taiwan nun bei 7917 Personen.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr