:::

Abe Shinzo: Taiwan ist sehr wichtig für die Geopolitik

  • 16-03-2022
Abe Shinzo: Taiwan ist sehr wichtig für die Geopolitik
Japans ehemaliger Premierminister Abe Shinzo. (Bild: Reuters/ TPG Images)

Taipei – 16. März 2022. Der ehemalige Premierminister Japans, Abe Shinzo, hat Taiwans Wichtigkeit für die internationale Geopolitik betont. Abe sprach in einem am Montag veröffentlichten Interview mit dem Hudson Institute, einem amerikanischen Think Tank. 

Abe erklärte, dass er befürchte, dass Peking Veränderungen in der Region herbeiführen wolle. Laut Abe verfestige Staatspräsident Xi Jinping seine Machtposition und verstecke seine Ambitionen für Taiwan nicht. Pekings neuer Militarismus sei hauptsächlich auf die persönlichen Ambitionen von Xi zurückzuführen, so Abe gegenüber dem Hudson Institute. 

Abe warnte Japan außerdem vor einer Abhängigkeit japanischer Wertschöpfungsketten von China. Japan müsse daher seine Wertschöpfungsketten diversifizieren, auch durch eine enge Zusammenarbeit mit Taiwan. Dies sei einer der Gründe warum japanische Politiker Taiwans Beitritt zum Freihandelsabkommen „Comprehensive and Progressive Agreement for Trans-Pacific Partnership“ (CPTPP) begrüßen, so Abe. 

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr