:::

Erdbeben der Magnitude 6,5 und 5,4 in Nordosttaiwan

  • 24 October, 2021
Erdbeben der Magnitude 6,5 und 5,4 in Nordosttaiwan
Erdbeben der Magnitude 6,5 in Nordostaiwan (Bild: Wetteramt CWB)

Taipei - 24.10.2021 - Heute hat sich in Nordosttaiwan ein Erdbeben der Magnitude 6,5 ereignet. Das Beben war in Nordtaiwan mit einer Intensität bis 4 zu spüren. Kurz darauf ereignete sich ein weiteres Beben der Magnitude 5,4.

Heute um 13:11 Uhr ereignete sich in Nordosttaiwan ein Erdbeben der Magnitude 6,5. Das Beben war in weiten Teilen Nordtaiwans mit einer Intensität bis 4 zu spüren. Etwa eine Minuten danach ereignete sich ein weiteres Beben der Magnitude 5,4. Dieses Beben war in weiten Teilen Nordtaiwans mit einer Intensität bis zwei oder drei zu spüren.

Das Zentrum des ersten Bebens befand sich in Nan'ao im Landkreis Yilan rund 22,7 Kilometer südlich des Landratsamtes von Yilan in einer Tiefe von 66,8 Kilometer. Das Zentrum des zweiten Bebens befand sich in Datong im Landkreis Yilan rund 16,6 Kilometer südlich des Landratsamtes Yilan in einer Tiefe von 67,3 Kilometer.

Der Betrieb der Metro, Hochgeschwindigkeitseisenbahn und Eisenbahn war wegen Sicherheitsüberprüfungen zum Teil beeinträchtigt. Es konnte nach Abschluss der Sicherheitsüberprüfungen jedoch bald der Normalbetrieb wieder aufgenommen werden.

Bisher wurden keine größeren Schäden gemeldet. Das Beben verursachte Steinschläge und einige Schäden wie herabfallende Schilder oder Teile an Gebäuden.

Gemäß dem Wetteramt sind weitere Beben in den kommenden drei Tagen nicht auszuschließen.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr