:::

Außenminister: Neue Ära der Taiwan-EU Beziehungen

  • 22 October, 2021
Außenminister: Neue Ära der Taiwan-EU Beziehungen
Taiwans Außenminister Joseph Wu sprach heute im Parlament von einer neuen Ära der Taiwan-EU Beziehungen. (Bild: CNA)

Taiwans Außenminister Joseph Wu (吳釗燮) sagte heute, dass eine neue Ära der Beziehungen zwischen Taiwan und der Europäischen Union (EU) angebrochen sei. 

Gestern hatte das Europäische Parlament für eine nicht bindende Resolution mit dem Titel „EU Taiwan Political Relations and Cooperation“ gestimmt, die engere Beziehungen zwischen Taiwan und der EU anstrebt. Dies beinhaltet Verhandlungen über ein bilaterales Investitionsabkommen sowie eine Umbenennung des „European Economic and Trade Office in Taiwan“ in „European Union Office in Taiwan“. 

Außenminister Wu sagte, dass Taiwan und zentral- und osteuropäische Länder eine ähnliche Demokratisierungserfahrung teilen. Taiwans Beziehungen mit der EU würden sich kontinuierlich verbessern, so Außenminister Wu. 

Seit Mittwoch besucht eine taiwanische Handels- und Investmentdelegation Litauen, Tschechien und die Slowakei. Auch Außenminister Wu hatte gestern bekannt gegeben, noch im Oktober nach Tschechien und in die Slowakei reisen zu wollen. 

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr