:::

Keine lokale COVID-19 Neuinfektion, kein Todesfall

  • 15 October, 2021
Keine lokale COVID-19 Neuinfektion, kein Todesfall
Taiwans Epidemie-Kommandozentrum meldete heute nur vier importierte COVID-19 Infektionen. (Bild: Epidemie-Kommandozentrum)

Taipei – 15. Oktober 2021. Taiwans Epidemie-Kommandozentrum meldete heute erneut keine lokale COVID-19 Neuinfektion und keinen Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19. 

Taiwans Gesundheitsbehörden registrierten jedoch vier importierte Fälle von COVID-19 bei Reisenden aus Indonesien, der Mongolei, den Philippinen und den USA. 

Damit wurden in Taiwan seit Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr 16.325 Infektionen mit COVID-19 bestätigt. Davon gelten 14.583 als lokal übertragen. In Taiwan sind 846 Personen an COVID-19 verstorben. 

Außerdem berichtete Taiwans Epidemie-Kommandozentrum heute, dass mehr als 60% der Bevölkerung Taiwans mindestens eine Impfung gegen COVID-19 erhalten habe. Zudem gab Japans Außenminister Toshimitsu Motegi heute bekannt, dass Japan erneut plane COVID-19 Impfstoff der Marke AstraZeneca an Taiwan zu spenden. Bisher hat Japan über fünf Spenden insgesamt mehr als 3,9 Millionen Dosen Astra-Zeneca Impfstoff an Taiwan gespendet. 

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr