:::

23 lokale COVID-19 Neuinfektionen

  • 23 July, 2021
23 lokale COVID-19 Neuinfektionen
Gesundheitsminister Chen Shih-chung meldete heute 23 lokale COVID-19 Neuinfektionen. (Bild: Livestream des Epidemie-Kommandozentrums)

Taipei – 23. Juli 2021. Taiwans Epidemie-Kommandozentrum hat heute 23 lokale Neuinfektionen mit COVID-19 gemeldet. 

11 der 23 Neuinfektionen befanden sich zum Zeitpunkt des positiven Tests bereits in Quarantäne. Bei 18 der 23 Neuinfektionen ist die Infektionsquelle bekannt. 

Außerdem wurden zwei neue Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 registriert. Damit sind in Taiwan seit Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr 784 Personen an COVID-19 verstorben. 

Zudem wurde ein importierter COVID-19 Fall bei einem Reisenden aus der Schweiz festgestellt. 

Seit Ausbruch der Pandemie im vergangenen Jahr wurden in Taiwan 15.535 Infektionen mit COVID-19 bestätigt. 14.228 Infektionen gelten als lokal übertragen. 87,5% der bestätigten Fälle wurden bereits aus der Quarantäne entlassen. 

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr