:::

USA, Japan, Südkorea: Frieden in der Taiwanstraße von großer Wichtigkeit

  • 21 July, 2021
USA, Japan, Südkorea: Frieden in der Taiwanstraße von großer Wichtigkeit
Bild: Reuters

Taipei – 21. Juli 2021. Am Mittwoch trafen sich hochrangige Diplomaten aus den USA, Japan und Südkorea in Tokio, um Themen wie Nordkorea, die COVID-19-Reaktion und die Situation in der Taiwanstraße zu diskutieren.

Ned Price, ein Sprecher des US-Außenministeriums, sagte, dass die stellvertretende Außenministerin Wendy Sherman an den Gesprächen mit dem stellvertretenden Außenminister Mori Takeo aus Japan und dem ersten stellvertretenden Außenminister Choi Jong Kun aus Südkorea teilnahm.

In Bezug auf Taiwan bekräftigten alle Seiten die Notwendigkeit der Aufrechterhaltung des regionalen Friedens, des ungehinderten Handels und der Einhaltung des Völkerrechts, "einschließlich der Freiheit der Schifffahrt im Südchinesischen Meer und darüber hinaus", so Price.

Die Gruppe habe auch die Wichtigkeit, den Frieden und die Stabilität in der Taiwanstraße zu bewahren betont, fügte er hinzu.

Sherman, die Nummer zwei der US-Diplomaten unter Außenminister Antony Blinken, befindet sich derzeit auf der ersten Etappe einer Reise vom 18. bis 25. Juli nach Japan, Korea und in die Mongolei.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr