:::

Taiwan drückt Anteilnahme an Hochwasser in Deutschland aus

  • 16 July, 2021
Taiwan drückt Anteilnahme an Hochwasser in Deutschland aus
(Bild: AP/TPG Images)

Taiwans Präsidialamt und Außenministerium haben ihre Anteilnahme an den schweren Überschwemmungen in Deutschland ausgedrückt. 

Starker Dauerregen hat im Westen Deutschlands, insbesondere in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, zu schweren Überschwemmungen und Hochwasser geführt. Mehr als 90 Menschen sind dabei ums Leben gekommen, zahlreiche Menschen werden noch vermisst. Die Lage ist weiterhin unübersichtlich.

Der Sprecher des Präsidialamtes Xavier Zhang (張惇涵) sagte heute, dass Präsidentin Tsai Ing-wen (蔡英文) ihre Besorgnis ausdrücke und den Familien der Verstorbenen ihr Beileid ausspreche. Auch Taiwans Außenminister Joseph Wu (吳釗燮) und Taiwans Vertreter in Deutschland Shieh Jhy-Wey (謝志偉) sprachen der deutschen Regierung ihre Anteilnahme aus. 

Taiwans Außenministerium gab an, dass bisher keine Taiwaner in Deutschland unter den Opfern der Katastrophe seien. Präsidentin Tsai bat das Außenministerium und Taiwans Vertretung in Deutschland die Naturkatastrophe und die Aufräumarbeiten weiter zu verfolgen und notwendige Unterstützung zu leisten.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr