:::

Covid-19: Infektionszahlen stabilisieren sich

  • 16 June, 2021
Covid-19: Infektionszahlen stabilisieren sich

Taipei – 16. Juni 2021. Die COVID-19-Infektionszahlen sind weiter rückläufig. Das Epidemie-Kommandozentrum hat heute 167 lokale COVID-19-Infektionen gemeldet. Das ist der vierte Tag in Folge mit weniger als 200 lokalen Neuinfektionen.

Obwohl die Gesamtzahl der Fälle am Mittwoch etwas höher war als die 135 COVID-19-Fälle, die am Dienstag gemeldet wurden, sei die aktuelle COVID-19-Situation in Taiwan stabil, sagte Gesundheitsminister Chen Shih-chung (陳時中) während der täglichen Pressekonferenz des Epidemie-Kommandozentrum.

Die meisten Fälle meldete wieder New Taipei City mit 65 Fällen, gefolgt von Taipei City mit 50, dem Landkreis Miaoli mit 21 und der Stadt Taoyuan mit 14. Der Landkreis Hualien meldete 8 neue Infektionen, Hsinchu 5, die Stadt Keelung 2, die Städte Kaohsiung und Taichung je eine neue lokale Infektion.

Gesundheitsminister Chen wies allerdings darauf hin, dass in den nächsten Tagen weitere Fälle in Miaoli erwartet werden, da das Kommandozentrum eine zweite Runde von Tests bei Tech-Firmen durchführt, die Anfang des Monats Cluster-Infektionen hatten.
Am Mittwoch waren alle Fälle in Miaoli, bis auf einen, bei Angestellten von Tech-Firmen, die zuvor negativ auf COVID-19 getestet worden waren und die letzten zwei Wochen in Quarantäne waren, führte Chen aus

Insgesamt bestätigte das Epidemie-Kommandozentrum heute 170 Neuinfektionen sowie 18 neue Todesfälle..

Bei den drei importierten Fällen handelt es sich um zwei philippinische Männer und einen taiwanischen Mann, der von den Philippinen zurückgekehrt war.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr