Han Kuang Militärübung wird Mitte Juli abgehalten

  • 07 April, 2021
Sprecher des Verteidigungsministeriums Shih Shun-wen (Bild: CNA)

Taipei – 7. April 2021. Die jährliche Han-Kuang-Militärübung des taiwanischen Militärs soll Mitte Juli abgehalten werden. Das teilte Taiwans Verteidigungsministerium am Mittwoch mit.

Die Übung, die vom 12. bis 16. Juli stattfinden soll, konzentriert sich darauf, Taiwans Verteidigungsfähigkeiten zu stärken und feindliche Kräfte davon abzuhalten, Taiwan anzugreifen.

Zu den Übungen gehört auch eine gemeinsame Seeübung, an der die Luftwaffe, die Marine, die Armee und die Küstenwache beteiligt sind. Diese Übung ist in diesem Jahr von besonderer Bedeutung, da ein neues Gesetz der chinesischen Küstenwache chinesische Patrouillenboote ermächtigt, in Gewässern, die China als seine eigenen betrachtet, Gewalt gegen fremde Schiffe anzuwenden.

Der Sprecher des taiwanischen Verteidigungsministeriums, Shin Shun-wen, sagt, dass das Militär die Manöver Chinas auf See und in der Luft genau beobachtet.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurden US-Militärs in diesem Jahr nicht eingeladen, die Kriegsspiele zu beobachten.
 

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr