Weltärztebund unterstützt Taiwans Bewerbung um WHO-Beitritt

  • 13 January, 2021
Direktor der Taiwan Medical Association, Chiu Tai-yuan

Taipei – 13. Januar 2021. Der Weltärztebund hat eine Resolution verabschiedet, die fordert, dass Taiwan der Weltgesundheitsorganisation und der Weltgesundheitsversammlung beitritt. 

In einer Online-Komiteesitzung am Dienstag stimmten die Mitgliedsstaaten mit 13 zu 1 Stimmen für Taiwans Antrag. China hatte zuvor einen Antrag eingebracht, der sich gegen eine Abstimmung zu diesem Thema aussprach. Dieser Antrag erhielt jedoch keine Unterstützung von anderen Mitgliedern. 

Der Weltärztebund hat Taiwan schon in der Vergangenheit unterstützt. Im Jahr 2005 verabschiedete der Verband eine fast identische Resolution, die den Beitritt Taiwans zur Weltgesundheitsorganisation forderte. Die diesjährige Resolution verweist zusätzlich auf Taiwans Erfolge bei der Bewältigung der COVID-19-Pandemie und auf Chinas Bemühungen, Taiwans Beitritt zu verhindern. 

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr