U-Boot-Bau beginnt am 24. November

  • 20 November, 2020
Modell des ersten U-Boots Made in Taiwan (Foto: Verteidigungsministerium)

Taipei – 20.11.2020 – Der Bau eines ersten von Taiwan selbst hergestellten U-Boots wird kommende Woche aufgenommen.

Wie der Sprecher des Präsidialamts, Xavier Chang (張惇涵), heute bestätigte, wird die Zeremonie zur Aufnahme des Baus des ersten U-Bootes am kommenden Dienstag stattfinden. Auch Präsidentin Tsai Ing-wen (蔡英文) werde an der Zeremonie teilnehmen.

Chang zufolge ist das U-Boot-Programm ein wichtiger Beitrag für eine autarke Selbstverteidigung und zur Förderung von Taiwans Verteidigungsindustrie.

Es sei auch ein entscheidender Beitrag für die Umsetzung der Verteidigungsstrategie und zur Modernisierung der Streitkräfte.

Er bezeichnete den Baubeginn als Meilenstein des Programms zur eigenen Entwicklung und Herstellung von U-Booten.

Die Grundsteinlegung für die Produktionsstätte erfolgte im Mai vergangenen Jahres in Kaohsiung in Südtaiwan.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr