Präsidentin: Taiwan sollte Schlüsselrolle in internationaler Epidemieprävention spielen

  • 23 October, 2020
Tsai Ing-wen bei der Eröffnung des Global Health Forums (Bild: CNA)

Taipei, 23.10.2020 - Präsidentin Tsai Ing-wen (蔡英文) hat heute Taiwans Bereitschaft betont, sich in internationaler Gesundheitspolitik und Epidemieprävention einzubringen. 

Bei der Eröffnung des Globalen Gesundheitsforums Taiwan 2020 betonte Tsai die Erfolge Taiwans im Kampf gegen das Coronavirus. Diese seien der Erfahrung mit SARS im Jahr 2003 zu verdanken, sowie dem entschlossenen Handeln von Regierung und Bevölkerung zu Beginn der Epidemie.

Die Präsidentin sagte, Taiwan müsse in die WHO eingebunden werden, um seinen Beitrag zur globalen Epidemiebekämpfung leisten zu können. Sie sagte: “Als wichtiger Knotenpunkt im Indo-Pazifik sollte Taiwan eine Schlüsselrolle im Netzwerk zur Epidemieprävention zukommen. Kein Land der Welt hat das Recht, dem globalen Kampf gegen die Epidemie aus politischen Gründen zu schaden.”

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr