COVID-19: Zwei neue Infektionen bestätigt

  • 11 September, 2020
Der Sprecher des Epidemie-Kommandozentrums Chuang Jen-hsiang (li) und Gesundheitsminister Chen Shih-chung (re) heute bei der Pressekonferenz (Foto: CNA)

Taipei – 11.9.2020 – Das Epidemie-Kommandozentrum hat heute zwei neue Coronavirus-Infektionen bestätigt.

Es handelt sich um zwei aus den Philippinen eingereiste Personen. Eine schwangere Philippinerin war vor ihrer Einreise und nach ihrer Einreise negativ auf das Virus SARS-CoV-2 getestet worden. Das Testergebnis eines weiteren Tests vom Donnerstag wurde heute als positiv bestätigt. Der Test war vorgenommen worden, weil die Frau kurz vor der Geburt stand.

Bei der zweiten infizierten Person handelt es sich um einen Mann in den Sechzigern, der nach einem mehrmonatigen Arbeitsaufenthalt aus den Philippinen zurückkehrte.

Bisher wurden in Taiwan 498 Infektionen mit SARS-CoV-2 bestätigt. Bei 406 geht man von einer Ansteckung im Ausland aus. 475 Personen wurden bereits als Genesen entlassen. Sieben sind gestorben.

Kommentare

Aktuell in dieser Rubrikmehr